Wenn du dich für gelingende Beziehungen jenseits von Streit und Drama interessierst, dann bist du hier genau richtig!

Streitet ihr häufig? Oder schweigt ihr euch an? Hast du das Gefühl, dass euch nichts weiterbringt? Ihr seid in einer Sackgasse gelandet, fühlt euch Missverstanden – redet zwei verschieden Sprachen?

Trauma­sensible Paar­therapie (TSPT)

Habt ihr den Mut, eure Beziehung anzuschauen und einen positiven, mitfühlenden Umgang miteinander aufzubauen oder wiederherzustellen?

Erfreulicherweise lassen sich auch bereits stark in Mitleidenschaft gezogene Beziehungen mithilfe der traumasensiblen Paartherapie (TSPT) häufig noch retten!

Einzige Voraussetzung: Beide Partner sind sich einig darüber, dass sie ihr Leben und ihre Zukunft «im Prinzip» auch weiterhin miteinander teilen möchten.

Liebestyp-Test

Bildet ab welcher Beziehungstyp du bist.

Was könnt ihr vorbereitend tun?

Auf der Seite des Aufwindinstituts von Dr. Katharina Klees gibt es viele hilfreiche Infos und Tools. Es lohnt sich zu stöbern!

30 bis 50 % aller Paare, die eine Paarberatung aufsuchen, hatten in der Kindheit traumatische Erlebnisse. Gleichzeitig kann man feststellen: In fast jeder Herkunftsfamilie mussten die eigenen Eltern grauenvolle Kriegserlebnisse bewältigen. Menschen, die in ihrer Kindheit traumatische Erfahrungen mit wichtigen Bezugspersonen machen mussten, tragen oftmals schlimme Beziehungswunden in sich. Missbrauch, Vernachlässigung, Misshandlung, Tod, Verlust, schwere Krankheiten, psychische Gewalt, Armut oder psychische Störungen der Eltern führen zu vielfältigen emotionalen Problemen. Die Wunden der Kindheit wirken auf die Paarbeziehung in Form von Streit, Dramen und sexuellen Konflikten.

Gerne begleite ich euch auf dem Weg aus dem Dilemma, hin zu einer authentischen Partnerschaft.

Kurs buchen

Gruppen-Workshop Anfrage

Paket buchen

Terminanfrage für Paartherapie

Kontaktformular